Bifteki gefüllt mit Feta

Ein sehr einfaches Rezept für gefüllte Bifteki mit Feta-Käse, dass ohne großen Aufwand in kurzer Zeit zubereitet ist.
Als Beilage noch einen selbstgemachten Tzatziki und ein Fladenbrot dazu und fertig ist ein mega leckeres griechisches Essen.

Zutaten für Bifteki gefüllt mit Feta

  • 500g Hackfleisch, Rind o. gemischt
  • 100g Feta Käse
  • 3 EL Gyros Gewürzmischung, z.B. Gyros von Klaus-Grillt
  • 1 Ei
  • Öl
  • Salz

Zubereitung

Das Hackfleisch mit der Gyros Gewürzmischung und dem Ei vermengen und 5 Minuten kräftig durchkneten.
Je nachdem, wieviel Salz die Gewürzmischung enthält, noch etwas nachsalzen (aber nicht viel, der Feta ist auch sehr salzig).

Hackfleisch, Ei und Würzmischung vermengen
Hackfleisch, Ei und Würzmischung vermengen

Dann die Hackfleischmasse in 2 oder 3 Portionen teilen und zu flachen Fladen formen.

Die Fladen mit dem Feta füllen und zusammenrollen, dass es ein schönes, verschlossenes Hacksteak ergibt.
Wichtig ist, dass die Rolle fest verschlossen ist, damit der Käse beim Grillen später nicht ausläuft.

Hackfleischfladen mit Feta-Streifen füllen und verschließen
Hackfleischfladen mit Feta-Streifen füllen und verschließen

Die fertigen Bifteki noch ringsum leicht mit Öl einpinseln, damit Sie auf dem Grillrost nicht anbrennen.

Auf dem Grill

Den Grill für direkte und indirekte Hitze vorbereiten.

Die Bifteki zuerst bei direkter Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten scharf anbraten.
Dann bei 180°C und indirekter Hitze auf 72°C Kerntemperatur ziehen lassen.
Das sollte ca. 20 Minuten dauern.

Bifteki bei direkter Hitze scharf angrillen
Bifteki bei direkter Hitze scharf angrillen

Dazu passt super ein selbstgemachter Tzatziki, das Rezept dazu findet Ihr hier.

Das Rezept zum Ausdrucken

Rezept drucken
Bifteki gefüllt mit Feta
Ein sehr einfaches Rezept für gefüllte Bifteki mit Feta-Käse, dass ohne großen Aufwand in kurzer Zeit zubereitet ist. Als Beilage noch einen selbstgemachten Tzatziki und ein Fladenbrot dazu und fertig ist ein mega leckeres griechisches Essen.
Bifteki gefüllt mit Feta
Menüart Hauptgang
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 125 g Feta
  • 3 EL Gyros Gewürzmischung
  • Salz
  • Olivenöl
Menüart Hauptgang
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 125 g Feta
  • 3 EL Gyros Gewürzmischung
  • Salz
  • Olivenöl
Bifteki gefüllt mit Feta
Anleitungen
  1. Das Hackfleisch mit der Gyros Gewürzmischung und dem Ei vermengen und 5 Minuten kräftig durchkneten. Je nachdem, wieviel Salz die Gewürzmischung enthält, noch etwas nachsalzen (aber nicht viel, der Feta ist auch sehr salzig).
  2. Dann die Hackfleischmasse in 2 oder 3 Portionen teilen und zu flachen Fladen formen.
  3. Die Fladen mit dem Feta füllen und zusammenrollen, dass es ein schönes, verschlossenes Hacksteak ergibt. Wichtig ist, dass die Rolle fest verschlossen ist, damit der Käse beim Grillen später nicht ausläuft.
  4. Die fertigen Bifteki noch ringsum leicht mit Öl einpinseln, damit Sie auf dem Grillrost nicht anbrennen.
Auf dem Grill
  1. Den Grill für direkte und indirekte Hitze vorbereiten.
  2. Die Bifteki zuerst bei direkter Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten scharf anbraten. Dann bei 180°C und indirekter Hitze auf 72°C Kerntemperatur ziehen lassen. Das sollte ca. 20 Minuten dauern.
Rezept Hinweise

Dazu passt super ein selbstgemachter Tzatziki, das Rezept dazu findet Ihr hier.

Dieses Rezept teilen

0 comments on “Bifteki gefüllt mit FetaAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: