Rehrückenmedaillons mit Camembert auf Rote Beete Salat

on

Passend zur kalten Jahreszeit gibt´s heute einen Klassiker unter den Wildgerichten.
Der Rehrücken eignet sich super zum Kurzbraten und schmeckt fantastisch zusammen mit Camembert und Rote Beete.
Und wie immer ist dieses Rezept auch für den ungeübten Hobbykoch zu meistern.

Zutatenliste für Rehrückenmedaillons mit Camembert und Rote Beete

  • ausgelöster Rehrücken (ohne Knochen)
  • 120g Camembert
  • 2 frische Rote Beete, vorgekocht
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Olivenöl
  • Grilleinstellung: direktes Setup, starke Hitze
Zutaten für Rehrücken mit Camembert und Roter Beete Salat
Zutaten für Rehrücken mit Camembert und Rote Beete Salat

Zubereitung

Die Rote Beete muss vorgekocht sein. Dazu habe ich die Rote Beete einfach gewaschen und am Stück für ca. 20 bis 30 Minuten in den Schnellkochtopf gegeben. Auf keinen Fall vorher schälen oder putzen, sonst „blutet“  sie beim garen aus.
Nach dem garen abkühlen lassen, dann lässt sie sich besser schälen. Jetzt nur noch in Scheiben schneiden und fertig ist die Rote Beete.

Den Rehrücken von der Silberhaut befreien und in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden.
Ganz dünn mit Olivenöl bestreichen.

Rehrücken ohne Silberhaut
Rehrücken ohne Silberhaut

Den Camembert in dünne Scheiben schneiden. Dass er später auf die Steaks passt.

Zutaten bereit zum Grillen
Zutaten bereit zum Grillen

Das wars auch schon an Vorbereitung, jetzt gehts ab an´ Grill.

Am Grill

Die Rehrückenmedaillons und die Rote Beete Scheiben werden direkt bei starker Hitze gegrillt.
Die Medaillons von beiden Seiten ca. 1,5 bis 2 Minuten grillen. Nach dem Wenden, die Medaillons mit dem Camembert belegen, dass dieser auf dem Fleisch zerlaufen kann.
Die Rote Beete nur angrillen. Vorsicht, dass Sie nicht anbrennt.

Rehrücken mit Roter Beete
Rehrücken und Rote Beete grillen

Dann zuerst die Rote Beete auf einem Teller anrichten und darauf das Fleisch mit dem Camembert legen.
Wer möchte, kann auch noch etwas grünen Salat dazu geben.

Rehrücken mit Camembert und Roter Beete Salata
Rehrücken mit Camembert und Rote Beete Salata

Dazu noch ein paar Kroketten gereicht und fertig ist ein super einfaches, schnelles und mega leckeres Winteressen!

Ich hoffe ihr hattet Freude beim Lesen und freue mich über eure Kommentare.
Nachgrillen und Teilen wie immer erwünscht 😉

Rezept zum Ausdrucken

Rezept drucken
Rehrückenmedaillons mit Camembert auf Rote Beete Salat
Passend zur kalten Jahreszeit gibt´s heute einen Klassiker unter den Wildgerichten. Der Rehrücken eignet sich super zum Kurzbraten und schmeckt fantastisch zusammen mit Camembert und Rote Beete. Und wie immer ist dieses Rezept auch für den ungeübten Hobbykoch zu meistern.
Rehrücken mit Camembert und Roter Beete Salata
Menüart Hauptgang
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1 kg ausgelöster Rehrücken (ohne Knochen)
  • 120 g Camembert
  • 2 St. frische Rote Beete gekocht
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Olivenöl
Grilleinstellung
  • direkte starke Hitze, ca. 200°C
Menüart Hauptgang
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1 kg ausgelöster Rehrücken (ohne Knochen)
  • 120 g Camembert
  • 2 St. frische Rote Beete gekocht
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Olivenöl
Grilleinstellung
  • direkte starke Hitze, ca. 200°C
Rehrücken mit Camembert und Roter Beete Salata
Anleitungen
  1. Die Rote Beete muss vorgekocht sein. Dazu habe ich die Rote Beete einfach gewaschen und am Stück für ca. 20 bis 30 Minuten in den Schnellkochtopf gegeben. Auf keinen Fall vorher schälen oder putzen, sonst "blutet" sie beim garen aus. Nach dem garen abkühlen lassen, dann lässt sie sich besser schälen. Jetzt nur noch in Scheiben schneiden und fertig ist die Rote Beete.
  2. Den Rehrücken von der Silberhaut befreien und in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden. Ganz dünn mit Olivenöl bestreichen.
  3. Den Camembert in dünne Scheiben schneiden. Dass er später auf die Steaks passt. Das wars auch schon an Vorbereitung, jetzt gehts ab an´ Grill.
Auf dem Grill
  1. Die Rehrückenmedaillons und die Rote Beete Scheiben werden direkt bei starker Hitze gegrillt. Die Medaillons von beiden Seiten ca. 1,5 bis 2 Minuten grillen. Nach dem Wenden, die Medaillons mit dem Camembert belegen, dass dieser auf dem Fleisch zerlaufen kann. Die Rote Beete nur angrillen. Vorsicht, dass Sie nicht anbrennt.
  2. Dann zuerst die Rote Beete auf einem Teller anrichten und darauf das Fleisch mit dem Camembert legen. Wer möchte, kann auch noch etwas grünen Salat dazu geben. Dazu noch ein paar Kroketten gereicht und fertig ist ein super einfaches, schnelles und mega leckeres Winteressen!
Rezept Hinweise

Die Rote Beete muss vorgekocht sein. Dazu die Rote Beete einfach waschen und am Stück für ca. 20 bis 30 Minuten in den Schnellkochtopf gegeben. Auf keinen Fall vorher schälen oder putzen, sonst "blutet"  sie beim garen aus.

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.