Pulled Turkey im Fladenbrot mit Mangosoße

Pulled Turkey mit Mangosoße im Fladenbrot

Es muss ja nicht immer alles glatt laufen. Bei diesem Rezept, lies sich der Truthahn eher weniger zupfen, geschmacklich war es aber sehr gut. Die Mangosoße war dafür der Hammer. Allein deswegen lohnt sich das Rezept schon.

Philly Cheese Steak Sandwich

Philly Cheese Steak Sandwich von der Feuerplatte

Das Philly Cheese Steak Sandwich ist eines meiner liebsten. Kein Wunder, denn die Grundzutaten sind einfach aber genial – Rindersteak, Zwiebeln, Paprika und Käse.
Mehr brauchst gar nicht, für ein perfektes Steak Sandwich 😉

Pastrami vom Tafelspitz

Pastrami ist ein typisch amerikanischer Sandwichbelag und geht eigentlich super einfach zu machen. Was man dazu braucht, sind ein paar Gewürze und hauptsächlich Zeit. 🙂

Chicken Teriyaki Sandwich im Subway Style

Chicken Teriyaki Sandwich

Alle, die auf das bekannte Sandwich der „U-Bahn“ stehen, werden dieses Rezept lieben.
Saftiges Hähnchenfleisch mit einer süß-würzigen Teriyaki Soße. Glaubt mir, das schmeckt besser, als das Original  😉

Zutaten für das Chicken Teriyaki Sandwich

Zutaten für Chicken Teriyaki Sandwich im Subway Style
Zutaten für Chicken Teriyaki Sandwich im Subway Style
  • 500g Hähnchenbrust
  • 1 bis 2 Baguettes, je nach Größe
    Die Baguettes könnt ihr z.B. mit dem Burger Buns Rezept selbst backen.

Teriyaki Soße

  • 4 EL Teriyaki Soße oder Soja Soße
  • 4 EL Worcestershiresauce
  • 6 EL Reisessig
  • 5 EL Honig
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Senf
  • 1 kleines Stück frischen Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Frühlingszwiebel

Zum Belegen

  • Käse, zum Überbacken
  • rote Zwiebeln
  • Salat
  • Jalapenos (wer es scharf möchte)
  • Essiggurken
  • Oliven
Pulled Pork Ciabatta mit Bacon Jam und Käse überbacken

Pulled Pork Ciabatta mit Bacon Jam und Käse überbacken

Ein Ciabatta Sandwich, gefüllt mit Pulled Pork, Bacon Jam und Käse. Eine hervorragende Idee, übrig gebliebenes Pulled Pork zu verwerten.

Wenn ich Pulled Pork auflege, wird immer gleich etwas mehr gemacht und eingefrohren. Denn mit Pulled Pork, lässt sich so einiges leckeres anstellen.
Nachdem es heute wirklich schnell gehen muss und wir gestern keine Zeit hatten Brot zu backen, verwenden wir diesmal ausnahmsweise ein gekauftes Aufbackbaguette. Auch wenn wir lieber alles selbst machen, haben wir trotzdem für alle Fälle immer auch was fertiges zu Hause. Man kann ja nie wissen… 😉
Demnächst gibt´s aber auch eine Anleitung für ein selbst gebackenes Baguette.